"Der Kirschgarten "

Regie: Peter Kupke
Rolle: Trofimow
Premiere: 02.03.2013

Nächste Vorstellungen


09.05.2013, Freitag, 19:30 Uhr zum LETZTEN Mal


Inhalt

Fotos

Trailer

Presse

 

Inhalt:
Seit Generationen ist der alte Kirschgarten die Attraktion auf dem Landgut der Familie. Er steht in voller Blüte, als Ljubow Andrejewna nach fünf Jahren aus dem Ausland zurückkehrt. Die Schulden sind soweit angewachsen, dass eine Versteigerung des gesamten Besitzes droht. Ihr Bruder Gajew und die den Haushalt führende Adoptivtochter Warja suchen vergeblich nach Möglichkeiten, Geld aufzutreiben. Da macht der befreundete Kaufmann Lopachin einen Vorschlag: Das Schuldenproblem könne gelöst werden, wenn man das Grundstück in Parzellen aufteile und für Wochenendhäuser verpachte. Dazu müsse der Kirschgarten allerdings abgeholzt werden. Ljubow Andrejewna schiebt eine Entscheidung vor sich her und sucht lieber die ablenkende Gesellschaft ihrer Familie und Freunde. Aber der Termin rückt näher und schließlich ist es Lopachin, der handelt.

Der Regisseur Peter Kupke (Jahrgang 1932) ist den Cottbuser Theaterfreunden inzwischen durch seine erfolgreichen Inszenierungen DER HAUPTMANN VON KÖPENICK und STEINKES RETTUNG gut bekannt. Er bringt nun das letzte Stück des großen russischen Dramatikers Anton Tschechow (1860-1904) in der deutschen Übersetzung von Eugen Ruge zur Premiere. Peter Kupke – viele Jahre durch das Theater Bertolt Brechts geprägt – liest Tschechows Komödie als die Geschichte einer außerordentlichen Frau. Mit psychologischer Genauigkeit erzählt er von Menschen, die sich hoffnungsfroh, verzweifelt, ungeschickt oder unverschämt an kleinen oder großen Lebensillusionen festhalten. Gemeinsam mit seinem Ausstatter Thomas Lorentz-Herting belässt er das Geschehen in der Entstehungszeit des Stückes um 1903 und fasst den oft skurrilen Humor und die Rätselhaftigkeit dieser vieldeutigen Komödie in sinnliche Bilder, die berühren, amüsieren und vielfältige Facetten von Menschenleben spiegeln.

Presse:

- info Radio rbb

Impressum   I   © 2012 by myself   I   Kontakt